Stöbern Sie durch unsere Angebote (2.240 Treffer)

Kategorien

Shops [Filter löschen]

Das Forschen aller
29,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie muss sich Forschung verändern, wenn sie nicht länger als ein Privileg der Wissenschaften verstanden wird? Und was können künstlerische Verfahren dazu beitragen?Mit wissenspolitischen Analysen und detaillierten Fallstudien zwischen Performance, Ethnographie, Aktivismus und Materialwissenschaft porträtieren die Beiträge dieses Bandes ´´Artistic Research´´ als Versuch, Forschungsprozesse so zu gestalten, dass alle Mitglieder der Gesellschaft daran mitwirken können. Der Band stellt die Debatte um ´´Artistic Research´´ vom Kopf auf die Füße: Es geht keineswegs nur um die Frage, ob und wann Kunst Forschung ist - sondern vielmehr darum, wie die Teilhabe aller an den Prozessen der Wissensproduktion zwischen Kunst, Wissenschaft und Gesellschaft in Zukunft organisiert werden soll.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Forschen erfahrungsbasiert
25,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Für den Vollzug unseres Alltags (z.B. Autokauf), für die Behandlung von Krankheiten (z.B. Medikamente), für den Umgang mit der Natur (z.B. die ökologischen Folgen des Baus eines Kohlekraftwerks) gilt: In möglichst allen Lebensbereichenwollen wir unsere Entscheidungen auf die Ergebnisse der wissenschaftlichen Forschung stützen. Aber wie vollzieht sich das Forschen? In dem vorliegenden Band wird ein umfassendes Modell des Forschens vorgestellt. Es wird eine neue, unverzichtbare Perspektive eingeführt: Forschen erfolgt immer in einem spezifischen Bewusstseinszustand. Neben dem uns vertrauten Alltagswachbewusstsein gilt es die Vorteile erweiterter Zustände des Wachbewusstseins zu entdecken und zu nutzen. Dazu ist es erforderlich, als Forscherin und als Forscher diese Zustände aus eigener Erfahrung zu kennen, damit das Forschen erfahrungsbasiert werden kann.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Vom Experimentieren zum Forschen
36,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein innovatives Experimentierprogramm mit genauen Angaben zur Durchführung und viel Hintergrundwissen! Roland Full bilanziert seine 30jährige Tätigkeit als Betreuungslehrer bei ´´Jugend forscht´´. Er hat über 120 Arbeiten persönlich begleitet und beschreibt aus seinem Fundus 25 anregende und erfolgreiche Musterprojekte. Für viele der 26 Jungforscherinnen und Jungforscher, die er vorstellt, erwies sich das Forschen an der Schule als Schule fürs Leben.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Himmlers Forscher
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Nürnberger Ärzteprozess wurde Wolfram Sievers für die unter seiner Verantwortung im Institut für wehrwissenschaftliche Zweckforschung begangenen Medizinverbrechen zum Tode verurteilt. Nun liegt erstmals eine Gesamtdarstellung dieser zum ´´Ahnenerbe´´ der SS gehörenden Einrichtung vor. Nahezu ausschließlich auf der Grundlage von Archivquellen aus aller Welt rekonstruiert der Autor die Arbeit aller Bereiche des Instituts für wehrwissenschaftliche Zweckforschung. Dabei werden nicht nur bisher unbekannte Abteilungen vorgestellt, sondern auch zahlreiche weitere neue Erkenntnisse präsentiert: Die bislang ungeklärte Identität der Opfer von Kampfstoff-Versuchen wird ebenso aufgedeckt wie die Beteiligung des Instituts an der Entwicklung von B- und C-Waffen oder die Aneignung von Immobilien teils prominenter Vorbesitzer. Das akribisch recherchierte Buch führt in die Welt der SS-Forscher und ihrer Zielsetzungen. Gleichzeitig wird ein plastisches Beispiel dafür gegeben, wie es einem ehrgeizigen und opportunistischen Wissenschaftsmanager durch die Kooperation mit Himmler gelang, dass sein Forschungsinstitut noch in der Endphase des Krieges weiter expandieren konnte.

Anbieter: buecher.de
Stand: 24.08.2019
Zum Angebot
Schreiben im Forschen
24,00 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Ich schreibe, um zu sehen, zu machen, zu präzisieren, um fortzusetzen - nicht um zu verdoppeln, was gewesen ist.´´ (Paul Valéry)Wo man hinschaut, wird in den Wissenschaften geschrieben: im Labor, im Feld, im Archiv, im Büro. Über die Schwelle der Aufmerksamkeit gerät diese Tätigkeit aber nur selten; zu selbstverständlich, zu trivial. Näher betrachtet zeigt sich allerdings, daß die Leistung des Schreibens nicht allein darin aufgeht, das Gedächtnis zu entlasten oder Einsichten mitzuteilen. Christoph Hoffmann zeigt, daß im Forschen dem Schreiben der Charakter eines Verfahrens zukommt, das epistemische Effekte zeitigt. Wer schreibt, bearbeitet nicht nur Dinge, er gibt ihnen dadurch auch Verfügbarkeit und Form. Wie Paul Valéry andeutet: Der Akt des Schreibens wird selbst zum Instrument der Erkundung.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Forschen lernen
12,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine wissenschaftliche Arbeit ist stets ein Produkt, das sein Ziel hat und seinen Zweck erfüllen soll. Das gilt für jede hochschulische Hausarbeit, ebenso für Referate, für Projektarbeiten und für Abschlussarbeiten. So ausgerichtet, dass damit forschend neues Wissen zu schaffen ist, können wissenschaftliche Arbeiten in Studium und beruflicher Praxis gelingen und hilfreich werden. Die Prämisse dieses Lehr- und Nachschlagebuchs lautet: Wissenschaft ist, wenn jemand mit wissenschaftlichen Methoden neues Wissen schafft! Daher geht es primär nicht um Techniken, sondern um eine konsequent untersuchende Haltung und Vorgehensweise. Wer dem Ansatz dieses Buches folgt, wird künftig nicht mehr ´´über etwas schreiben´´, sondern etwas untersuchen wollen - und das mit der Leidenschaft eines Forschenden. Diese Zusammenstellung der Grundlagen des forschenden wissenschaftlichen Arbeitens ist ein Lehrbuch des Veganomics Institute. Auch der Veganismus benötigt für alle seine Facetten - Ethik, Gesundheit, Ökologie, Ökonomie etc. - stets die jeweiligen wissenschaftlichen Grundlagen und Forschungsergebnisse und sollte beständig daran mitarbeiten. Die Prinzipien der Wissenschaftlichkeit und des Forschens gelten selbstverständlich auch für sonstige Problemstellungen und Lösungsziele. Daher wurde dieses Buch so erarbeitet, dass es jedermann nützlich sein kann. Zugleich dient es als Begleitbuch zum gleichnamigen Onlinekurs - es verschriftlicht sämtliche Videolektionen und folgt ihnen in seiner Kapitelstruktur und allen Überschriften.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Forscher im Zwischenreich
36,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Kultautor von seiner anderen Seite: die überfällige Würdigung eines bedeutenden österreichischen Zeichners. Der groß angelegte und reich illustrierte Essay berücksichtigt die fatale Rezeptionsgeschichte des Bildkünstlers Herzmanovsky-Orlando, entzaubert die bisher mystifizierte Freundschaft mit dem Kollegen Alfred Kubin, analysiert seine und seiner Frau Carmen verbohrte Deutschreligion , zeigt ihn als Hermetiker im Schnittpunkt von Erotik und Esoterik, belegt ihn als Surrealisten und Postmodernen avant la lettre und als bizarren Träumer in der künstlerischen Nähe zum Zeichner Paul Klee ein großer Humorist, aber gewiss kein austriakischer Scherzbold. Ergänzt wird der Band mit weiteren Textbeiträgen und einem Bestandskatalog der Zeichnungen in Museumsbesitz (Auswahl) samt Kommentar der für die Bestände zuständigen Kuratoren.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Forscher aus Leidenschaft
26,00 € *
ggf. zzgl. Versand

In unvernünftigen Zeiten ist Richard Dawkins´ unnachgiebiges Plädoyer für die Vernunft aktueller und dringender denn je. Der Evolutionsbiologe und Bestsellerautor reflektiert in seinem neuen Buch über die Werte, die Geschichte und die gesellschaftliche Bedeutung von Wissenschaft. Dabei greift er Themen wie die Wissenschaft als Religion und die Schönheiten, Grausamkeiten, aber auch Kuriositäten unserer Welt auf. Von der Evolution der Schildkröte über Jesus und den Atheismus bis hin zu intelligenten Außerirdischen: Stets legt Dawkins komplexe Sachverhalte mit poetischer Leichtigkeit dar. Die in diesem Band versammelten Reden, Aufsätze und Briefe aus den letzten vier Jahrzehnten geben einen faszinierenden Einblick in das Werk eines überragenden Denkers.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Forschen auf Deutsch
17,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch beschreibt in spitz formulierter und satirischer Weise Probleme und Effektivität der deutschen Forschung in ihrer Hierarchie. Für alle Angehörigen des Akademischen Mittelbaues - oder die, die es noch werden wollen - eine äußerst amüsante Lektüre. Ein unverzichtbares, unersetzliches und unausweichliches Handbuch für den, dessen Ehrgeiz es ist, Professor zu werden. Mit zahlreichen Karikaturen von Irena Volpi und Chris Schlag. 1993 wurde das Buch von ´´bild der wissenschaft´´ in der Kategorie ´´Zündstoff´´ zum Wissenschaftsbuch des Jahres gewählt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot