Angebote zu "Förderung" (69 Treffer)

Perspektiven der Forschung und ihrer Förderung ...
52,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Perspektiven der Forschung und ihrer Förderung:Aufgaben und Finanzierung 2007-2011. 1. Auflage Forsch Deutsche Forsch

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 07.08.2019
Zum Angebot
Individuelle Förderung: Lernschwierigkeiten als...
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Individuelle Förderung Lernschwierigkeiten als schulische Herausforderung´´, so lautete das Motto des Kongresses, der am 01. März 2008 mit großer Resonanz an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster durchgeführt wurde. Veranstaltet wurde der Kongress vom Landeskompetenzzentrum für Individuelle Förderung NRW (LIF) der Universität Münster und des Ministeriums für Schule und Weiterbildung NRW in Kooperation mit dem Internationalen Centrum für Begabungsforschung (ICBF) der Universitäten Münster und Nijmegen. Der Kongressband wird allgemeine und fachbezogene Förderkonzepte im Bereich Lernschwierigkeiten beschreiben und Beiträge namhafter Forscherinnen und Forscher wie etwa Prof. Dr. Dr. h. c. Onur Güntürkün (Hirnforschung), Prof. Dr. Carl L. Naumann und Prof. Dr. Gerd Mannhaupt (LRS), Prof. Dr. Marianne Nolte und Prof. Dr. Wilhelm Schipper (Rechenschwierigkeiten), Prof. Dr. Karin Landerl (Neuropsychologie) und Prof. Dr. Christian Fischer (Lernstrategien) umfassen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Individuelle Förderung: Lernschwierigkeiten als...
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Band beschreibt allgemeine und fachbezogene Förderkonzepte in den Bereichen Teilleistungsschwierigkeiten, ADHS und Underachievement und umfasst Beiträge namhafter Forscherinnen und Forscher wie etwa Prof. Dr. Elmar Souvignier und Prof. Dr. Gerd Mannhaupt (Schriftspracherwerb), Prof. Dr. Jens Holger Lorenz und Prof. Dr. Sebastian Wartha (Mathematisches Denken), Prof. Dr. Martin Holtmann und Prof. Dr. Lauth (ADHS), Dr. Margarete Helfen und Dr. Silvia Greiten (Underachievement).

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Die Forschergruppe
10,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Fabian Feuerbach wagt in vorgerücktem Alter das Experiment seines Lebens: er versammelt sieben renommierte europäische Forscher in einem Bergdorf in Norditalien, um ein Forschungsprojekt zu schmieden, das extreme Ereignisse in Natur und Gesellschaft entschlüsseln und vorherzusagen will. Die Forscher einigen sich nach kontroverser Erörterung auf ein veritables Forschungsprojekt und reichen es zur Förderung ein... Volker Jentsch erzählt von den verschlungenen Wegen seines Protagonisten durch die Forschungslandschaft, diskutiert Fragen von Vorhersage und Alarmierung, Macht und Missbrauch der Daten, nützlicher und unnützer Forschung, das Problem des Weltklimas und der Erneuerung der Demokratie -- mit kritischem Blick in den Forschungsbetrieb, wo Zeitverträge die Regel sind, Klientelismus und strikte Hierarchie herrschen; deren Dirigenten, nicht anders als in anderen Bereichen der Gesellschaft, von Macht, Ehrgeiz und Eitelkeit angetrieben werden. Die Forschergruppe: Roman und Sachbuch, beides in einem.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Die Hälfte der Erde
22,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Hälfte der Erdoberfläche der Natur zu überlassen - das ist die Forderung des weltberühmten Biologen Edward O. Wilson. Sein Buch ist das Testament eines großen Forschers und Schriftstellers, der wie kein anderer erkannt hat, dass der Mensch trotz aller unübersehbaren Fortschritte eine biologische Spezies bleibt, die den früheren Lebensbedingungen auf unserem Planeten besser angepasst ist als der Umwelt, die wir gerade erschaffen. Geschichte zu haben ist kein Privileg des Menschen. Und dennoch ignorieren wir die Geschichten von Millionen anderen Arten, die durch unser Verhalten vom Aussterben bedroht sind. Wilson ist davon überzeugt, dass wir nur dann den lebendigen Anteil unserer Umwelt retten und die für unser eigenes Überleben nötige Stabilität herstellen können, wenn wir den halben Planeten zum Naturschutzgebiet erklären. Wenn die Menschheit sich nicht sehr viel mehr Wissen über die globale Lebensvielfalt aneignet und sich nicht schnell dazu entschließt, sie zu schützen, dann werden wir schon bald die meisten Arten, in denen sich das Leben auf der Erde manifestiert, unwiederbringlich verlieren.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Eine höchst praktische Erfindung mit viel KAWUM...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Hieronymus Frosch, wohnhaft in der Efeugasse 12 im hinteren Garten gleich neben der Zinkwanne, ist weltbester Tüftler, Forscher, Erfinder und seit Neuestem auch stolzes Ehrenmitglied der Königlich-Erkenntnisreichen Sozietät. Diese Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaft veranstaltet einen Wettbewerb, in dem sich jedes Mitglied etwas Kluges für den Garten ausdenken soll. Und natürlich gelingt Hieronymus mit viel KAWUMM eine höchst praktische Erfindung - so glaubt er jedenfalls... 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Stefan Kaminski. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/jumb/000392/bk_jumb_000392_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Geschichte Peter Clausens / Über den Umgang mit...
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Adolph Freiherr Knigge (1752 - 1796) ist vor allem als Autor des Werkes ´´Über den Umgang mit Menschen´´ bekannt, das lange Zeit als Benimm-Fibel missverstanden wurde. Neben dieser berühmten praktischen Gesellschaftslehre verfasste er aber auch von Wieland und Sterne inspirierte Romane und publizierte zahlreiche Aufsätze und satirische Schriften, die ihn als einen der bedeutendsten Schriftsteller der Aufklärungsepoche ausweisen. Gruppiert um sein berühmtes Hauptwerk werden in diesen vier Bänden die wichtigsten Texte Knigges in einer sorgfältig kommentierten Edition dargeboten. In einem einleitenden Essay stellt Sibylle Lewitscharoff Leben und Werk des gewitzten und witzigen Aufklärers, dieses ´´tiefen Kenners der Menschen und Bestien´´ (Heinrich Heine), vor: ´´Knigge, diesem adligen Wolf, der gehüllt in die Wolle des bürgerlichen Schafs umherging, haben wir einiges zu danken. Bedingungslos läßt sich eine wesentliche Forderung des Freiherrn propagieren: Freyheit im Denken, Forschen, Auslegen, Accomodieren!´´

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Spiritualität ist eine Wissenschaft
17,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Inwiefern läßt sich die Spiritualität als eine Wissenschaft bezeichnen? Zunächst mag es überraschen, wenn die beiden Begriffe Wissenschaft und Spiritualität in einem Atemzug genannt werden. Denn historisch gesehen hat sich die Ideologie, auf der die moderne Wissenschaft fußt, gerade dadurch entwickelt, daß sie sich von den Denkweisen religiöser Traditionen abzugrenzen suchte oder sogar gegensätzliche Positionen bezog. Man hat somit die Vernunft dem Glauben, das Experiment dem Vertrauen und die Wissenschaft der Spiritualität entgegengesetzt. Das Ziel der vorliegenden Ausführungen ist es, mit einer neuen Sichtweise an die Spiritualität heranzugehen. Eine solche Sichtweise berücksichtigt nicht nur den genauen Charakter dieser Disziplin, sondern auch die Tatsache, daß die Spiritualität auf konkreten und empirisch überprüfbaren Wirklichkeiten beruht. Auch wenn es offensichtlich ist, daß sich das Gebiet der spirituellen Wissenschaft von dem der materiellen Wissenschaften unterscheidet, so kann und muß man sich der Spiritualität dennoch wie einer Wissenschaft nähern, d.h. mit demselben Pragmatismus und derselben Forderung nach Rationalität, die ein Student oder Forscher gegenüber einer experimentellen materiellen Wissenschaft einnimmt. Es kann nicht nachdrücklich genug betont werden, daß wir in diesem Bereich mehr noch als in jedem anderen weder unsere Vernunft noch unseren persönlichen freien Willen außer acht lassen sollten. Auch dürfen wir nichts hinnehmen, was uns willkürlich erscheint. Für die spirituellen Gesetze gibt es, sofern sie authentisch sind, immer eine rationale und zufriedenstellende Erklärung.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Marx
17,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit seinen Analysen und Visionen wurde Karl Marx zum Vordenker der modernen Revolution. Seine Forderung nach Abschaffung des Kapitalismus hat Weltgeschichte gemacht, und unser Verständnis von Wirtschaft ist nachhaltig von seinen Begriffen und Vorstellungen wie Mehrwert, Entfremdung und Klasse geprägt. Auch nach dem Scheitern der kommunistischen Ideologie sind seine Fragen zu Gesellschaft und Individuum, Ökonomie und Arbeit oder zur Bewahrung der Ökosphäre von unverminderter Aktualität. Iring Fetscher, einer der bedeutendsten Marx-Forscher der Bundesrepublik, hat mit seinem konzisen Buch eine bis heute unübertroffen kenntnisreiche Marx-Einführung vorgelegt. Die Neuauflage wird ergänzt durch seinen einflussreichen Essay ´´Liberaler, demokratischer und marxistischer Freiheitsbegriff´´.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot