Angebote zu "Fell" (5 Treffer)

Mensch, Mammut! Warum der Koloss ein dickes Fel...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Mister Ötzi ruhte im Eis - über 5.000 Jahre lang. Dann ging’s ab ins Museum. Wie hat er gelebt? Wie ist er gestorben? Die Pfeilspitze in der Schulter deutet auf ein Verbrechen hin. Doch die haben die Forscher zuerst glatt übersehen. Auf diesem Hörbuch erfährst du, welche verblüffenden Fakten Archäologen sonst noch ausgebuddelt haben. Zu diesem Titel erhalten Sie eine PDF-Datei, die nach dem Kauf automatisch Ihrer Bibliothek hinzugefügt wird. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Thomas Fritsch, Jochen Bendel. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/aume/000373/bk_aume_000373_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Mensch, Mammut! als Hörbuch Download von Volker...
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Mensch, Mammut!:Warum der Koloss ein dickes Fell brauchte und was die Ötzi-Forscher vermasselt haben. Volker Präkelt

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 12.07.2019
Zum Angebot
Kamikatzen und andere Katerstrophen
11,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Typische Situationen mitten aus dem Katzenhalter-Leben - festgehalten in vielen treffenden Karikaturen von Monica Karl. Für alle Bewunderer der natürlichen Anmut unserer Samtpfoten, unfreiwillig-Sofa-Teiler, Besitzer von wahren Fussel-Monstern, Bewohner von Mehr-Katzen-Haushalten, Überraschungs-Geschenk-Empfänger, gemütlich-Fußball-Gucker, Forscher auf dem Gebiet der Katzenlehre, Tierarzt-Termin-Wahrnehmer, Sonntags-Langschläfer, glücklichen Katzenklappen-Besitzer, alle für-die-Katz-Heizer und Mitbewohner von Karton-Fetischisten, für alle Katzen mit eigenem Türsteher, Winterfell-Recycler, Balkon-Knast-Katzen, auswärts-Esser, hauseigene Kami-Katzen, Schwerkraft-Tester, hochsommerliche Fell-Wärmflaschen, Grillreste-Entsorger, Entfesslungs-Künstler, Karton-Junkies, Kofferpack-Assistenten und Katerstrophen und und und...

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Erlebnisreisen
799,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Ihr wolltet schon immer mal mit einem Rentierschlitten durch die verschneite Landschaft des hohen Nordens fahren, während über Euch die Nordlichter vorbeiziehen? Dann ist die Traumreise nach Lappland genau das Richtige für Euch! Hier bekommt Ihr das volle Erlebnispaket, inklusive Schneemobilfahrt, Rentierfarm und Polarkreisüberquerung. ¶¶Ein herrliches Hotel¶Bei Eurer Ankunft erwartet Euch das Vier-Sterne-Hotel Scandic Rovaniemi mit einem modern eingerichteten Doppelzimmer. In dem freundlichen und hellen Zimmer fühlt Ihr Euch gleich wie zu Hause und könnt Euch in die weichen Betten fallen lassen. Wenn Ihr dann am nächsten Morgen erholt und ausgeschlafen zum Frühstück kommt, warten eine Fülle an Bio-Produkten auf Euch. Lasst es Euch schmecken und freut Euch schon auf Euren ereignisreichen Tag!¶¶Mit dem Schneemobil durch die Landschaft bei der Traumreise Lappland¶Frisch gestärkt startet Ihr jetzt in Euer winterliches Abenteuer. Mit einer spannenden Schneemobilsafari beginnt Eure Traumreise in Lappland. Doch bevor Ihr aufsteigen und losfahren könnt, werdet Ihr von einem erfahrenen Guide in die Handhabung Eures Schneemobils eingewiesen. Dabei erfahrt Ihr alles Wissenswerte zur Steuerung und Sicherheit und könnt dann Eure Fahrt zur Rentier-Farm in vollen Zügen genießen. Macht es Euch auf Eurem Gefährt bequem und bestaunt die herrliche Landschaft, während hinter Euch der Schnee fliegt. ¶¶Rentiere, soweit das Auge reicht¶Schon bald habt Ihr Euer Ziel erreicht und steht mitten auf der örtlichen Rentierfarm. Hier wimmelt es nur so von den beeindruckenden Tieren, die mit ihrem dichten Haarkleid der Kälte trotzen. Schon seit vielen tausend Jahren hat das Rentier einen festen Platz an der Seite des Menschen und dient ihm als treues Nutztier. Das dichte Fell der Tiere lädt zum Streicheln ein und fühlt sich seidig weich unter Euren Händen an. Nun werden die Tiere vor die Schlitten gespannt und Ihr könnt ihre Kraft am eigenen Leib erfahren, wenn sie Euch eifrig durch den Schnee ziehen. Am Ende bekommt Ihr sogar einen Rentierführerschein, der Euch immer an das außergewöhnliche Erlebnis bei Eurer Traumreise nach Lappland erinnern wird. ¶¶Polarkreisüberquerung bei der Traumreise Lappland inklusive¶Zum Schluss des ereignisreichen Tags gibt es noch ein ganz besonderes Highlight: Die Polarkreisüberquerung mit feierlicher Zeremonie. Diese findet in einem echten lappländischen Tipi statt. Anschließend wird Euch feierlich eine Urkunde überreicht, die Euch die Überquerung bestätigt. ¶¶Mit der Traumreise Lappland machst Du Deinen liebsten Polar-Forscher glücklich. Schenke ihm oder ihr eine spannende Reise in den hohen Norden und erlebt gemeinsam ein Wintermärchen.

Anbieter: mydays
Stand: 01.03.2019
Zum Angebot
Füchse zähmen
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

An einem Ort im abgelegenen Sibirien findet man vierbeinige Fellwesen, die mit dem Schwanz wedeln, Schlappohren haben und so gelehrig und freundlich sind wie Schoßhunde. Doch es sind keine Hunde - es sind Füchse. Sie sind das Ergebnis eines der erstaunlichsten Züchtungsexperimente, die je unternommen wurden - stellen Sie sich einmal vor, die Evolution mehrerer Jahrtausende sei auf einen Zeitraum weniger Jahrzehnte beschleunigt. Im Jahre 1959 nahmen sich die Biologen Dmitri Beljajew und Ludmila Trut genau dies vor, indem sie mit ein paar Dutzend Silberfüchsen von Pelzfarmen in der damaligen UdSSR begannen und mit ihnen die Entwicklung vom Wolf zum Hund in Echtzeit nachzuvollziehen versuchten, um so den Prozess der Domestikation direkt zu beobachten. Das vorliegende Buch erzählt die bisher weitgehend unbekannte Geschichte dieses bemerkenswerten Unterfangens. Die meisten Berichte über die natürliche Evolution des Wolfes legen dem Domestikationsprozess eine Zeitspanne von 15.000 Jahren zugrunde, aber aus Beljajews und Truts Züchtungsexperimenten gingen schon innerhalb eines Jahrzehnts welpenähnliche Füchse mit Schlappohren, gesprenkelten Fellen und gebogenen Schwänze hervor. Begleitet wurden diese physischen Veränderungen von genetischen und Verhaltens-Modifikationen. Für die Züchtung der Füchse war Zahmheit das entscheidende Selektionskriterium, und mit jeder Generation zeigten die Tiere ein zunehmend größeres Interesse an der Gemeinschaft mit Menschen. Trut ist seit Anfang an bei diesen Experimenten dabei, und nach Beljajews Tod im Jahre 1985 übernahm sie die Leitung. Zusammen mit dem Biologen und Wissenschaftsautor Lee Dugatkin erzählt sie hier nun die Geschichte dieses Abenteuers und der Wissenschaft, Politik und Liebe dahinter. In Füchse zähmen nehmen uns Dugatkin und Trut mit auf die Innenseite dieses bahnbrechenden Experiments inmitten der brutalen sibirischen Winter und legen offen, wie Wissenschaftsgeschichte gemacht wird - bis heute. Inzwischen sind 58 Generationen von Füchsen domestiziert, und immer noch lernen wir von ihnen bedeutsame Dinge über die genetische und verhaltensbiologische Evolution domestizierter Tiere. Füchse zähmen bietet eine oft unglaubliche Geschichte von Wissenschaftlern bei der Arbeit und ist zugleich eine Hommage an die tiefen Bande, die Tiere und Menschen über alle Zeiten hinweg entwickelt haben. Stimmen zur amerikanischen Originalausgabe Vor über 60 Jahren entschlossen sich die russischen Forscher [Ludmila] Trut und Dmitri Beljajew, wilde Füchse zu domestizieren, um im Detail herauszufinden, wie die Reise vom Wildtier zum Haustier abläuft. Sie setzten ihr Experiment in einer Pelzfarm in Sibirien auf und wählten über die folgenden Jahrzehnte stets die zahmsten Tiere jeder Generation für die weitere Fortpflanzung aus. In diesem Buch zeichnen der Biologe und Wissenschaftsautor Dugatkin und Trut die Geschichte dieses großartigen Experiments nach. Das Ergebnis sind eine Schar gelehriger Füchse und die Entschlüsselung der genetischen Grundlagen ihrer Domestikation. Scientific American Schillernd ... Eine Geschichte, die teils Wissenschaft, teils russisches Märchen, teils Spionagethriller ist ... Die Ergebnisse sind selbst unter Wissenschaftlern, geschweige denn in der Öffentlichkeit, viel weniger bekannt, als sie es verdient haben. New York Times Dugatkin ist ein sehr erfahrener Wissenschaftsautor mit der besonderen Gabe, vielfach verzweigte Themen in kompakte, unterhaltsame Geschichten zu verwandeln. Frau Trut, inzwischen in ihren Achtzigern, ist gleichermaßen Coautorin und Gegenstand des Buches ... ihre intensive Mitwirkung verleiht diesem Wissenschaftsbericht eine seltene Form der Intimität. Wall Street Journal Ein zauberhafter Bericht ... Nach etwa 20 Generationen wurden die gezähmten Füchse immer mehr wie Hunde: loyal und unschlagbar niedli

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot