Angebote zu "Forschungsreisen" (22 Treffer)

Kategorien

Shops

Das Leben im Boden / Das Edaphon
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit der Neuauflage beider Schriften in einem Band sind die klassischen Arbeiten des großen Naturforschers Raoul H. Francé seit vielen Jahren wieder verfügbar.Raoul H. Francé (1874 - 1943), einer der größten biologischen Forscher, hat die aus Mikroorganismen und größeren Bodentieren, wie Tausendfüßlern und Regenwürmern, bestehenden Lebensgemeinschaften des Bodens entdeckt. Seine lebenslangen Studien am Mikroskop und im Laboratorium und auf weltweiten Forschungsreisen erarbeiteten Erkenntnisse hat er unter anderem in "Das Edaphon" ("Das im Boden Lebende") in wissenschaftlich-allgemeinverständlicher und in "Das Leben im Boden" in erzählender Form, mit vielen Zeichnungen nach der Natur, dargestellt.Diese für alle naturkundlich und landbaulich Interessierten bestimmte Texte in diesem Doppelband, mit den vom Verfasser nach der Natur angefertigten Zeichnungen, beruht auf der unendlich geduldigen Kleinarbeit des Forschers. Nur wer in der Forschung so verankert ist wie R. H. Francé es war, kann es sich erlauben, so allgemeinverständlich, ja fesselnd zu schreiben, ohne jemals den festen Boden unter den Füßen zu verlieren.Diese beiden Schriften bilden nicht nur die Basis für ein Verständnis der großartigen Zusammenhänge der Lebensgemeinschaften intakter Böden, sondern auch die naturkundlichen Grundlagen für eine Bodenbearbeitung ohne Bodenwendung, Bodenbedeckung, Gründüngung und Kompostierung - wichtige Methoden des ökologischen Land- und Gartenbaus.

Anbieter: buecher
Stand: 01.10.2020
Zum Angebot
Das Leben im Boden / Das Edaphon
20,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit der Neuauflage beider Schriften in einem Band sind die klassischen Arbeiten des großen Naturforschers Raoul H. Francé seit vielen Jahren wieder verfügbar.Raoul H. Francé (1874 - 1943), einer der größten biologischen Forscher, hat die aus Mikroorganismen und größeren Bodentieren, wie Tausendfüßlern und Regenwürmern, bestehenden Lebensgemeinschaften des Bodens entdeckt. Seine lebenslangen Studien am Mikroskop und im Laboratorium und auf weltweiten Forschungsreisen erarbeiteten Erkenntnisse hat er unter anderem in "Das Edaphon" ("Das im Boden Lebende") in wissenschaftlich-allgemeinverständlicher und in "Das Leben im Boden" in erzählender Form, mit vielen Zeichnungen nach der Natur, dargestellt.Diese für alle naturkundlich und landbaulich Interessierten bestimmte Texte in diesem Doppelband, mit den vom Verfasser nach der Natur angefertigten Zeichnungen, beruht auf der unendlich geduldigen Kleinarbeit des Forschers. Nur wer in der Forschung so verankert ist wie R. H. Francé es war, kann es sich erlauben, so allgemeinverständlich, ja fesselnd zu schreiben, ohne jemals den festen Boden unter den Füßen zu verlieren.Diese beiden Schriften bilden nicht nur die Basis für ein Verständnis der großartigen Zusammenhänge der Lebensgemeinschaften intakter Böden, sondern auch die naturkundlichen Grundlagen für eine Bodenbearbeitung ohne Bodenwendung, Bodenbedeckung, Gründüngung und Kompostierung - wichtige Methoden des ökologischen Land- und Gartenbaus.

Anbieter: buecher
Stand: 01.10.2020
Zum Angebot
Der Untergang von Atlantis
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

"Ein Buch, das an allen Schulen und Universitäten zur Pflichtlektüre werden sollte." - Robert R. Hieronimus, Autor und RadiomoderatorMIT ZAHLREICHEN FOTOS UND REGISTER!Alle Kulturen teilen den Mythos einer Großen Flut, die oft mit einem Feuerregen vom Himmel einhergeht. So beginnt der Untergang von Atlantis, das an einem einzigen Tag und in einer Nacht im Meer versank. In der bisher umfassendsten Darstellung, die auf über dreißig Jahren weltweiter Forschung beruht, zeigt der Autor, dass diese Zivilisation die Wurzel aller nachfolgenden menschlichen Kulturen war. Er liefert zweifelsfreie Beweise aus Archäologie, Geologie, Astronomie und alten Überlieferungen, um die Existenz von Atlantis während der Bronzezeit zu untermauern, und er verbindet diese Beweise mit einer atemberaubenden Nachbildung dessen, wie es gewesen sein muss, in den letzten Tagen durch die Straßen von Atlantis zu gehen.Vor unseren Augen entsteht das Porträt eines mächtigen Reiches, das von einer unbändigen Lust nach Reichtum und Macht zersetzt wird. Wir erleben eine erschreckende Entsprechung zur aktuellen Entwicklung unserer eigenen materialistischen Zivilisation.Robert G. Bauval: "Ein Muss für alle, die endlich die Wahrheit wissen wollen."Andrew Collins: "Eine heiße Detektivgeschichte für alle echten Atlantisforscher."Robert R. Hieronimus: "Ein Buch, das an allen Schulen und Universitäten zurPflichtlektüre werden sollte. Es wird die Prüfung der Zeit bestehen."Harte wissenschaftliche Fakten aus Archäologie, Geologie und Astronomie sowie Folklore, Mythen und Kulturgut, gesammelt in mehr als dreißig Jahren persönlicher Forschungsreisen, verweisen alle darauf, dass es einst am Ende des 13. Jahrhunderts vor Christus eine Zivilisation im Atlantik gab, die innerhalb eines Tages und einer Nacht unterging. Der Autor zeigt, welches Leben die Menschen dort führten und wie ihr mächtiges Reich aus Gier nach immer mehr Reichtum und Macht zerstört wurde.FRANK JOSEPH ist ein Weltenbummler und Archäologe, der in mehr als dreißig Büchern immer wieder die Mysterien alter Kontinente untersuchte, besonders von Atlantis und Lemurien. 1993 bis 2007 war er Chefredakteur der angesehenen Zeitschrift Ancient American. Er lebt mit seiner Frau Laura und zwei Katzen am Mississippi, im Norden von Cairo, USA.Das neue Buch des Erfolgsautors von LEMURIEN.Das wohl bedeutendste moderne Werk über ATLANTIS.STIMMEN ZUM BUCH:"Der unerschrockene Weltenbummler, Forscher und Schriftsteller Frank Joseph nimmt den Leser mit auf seiner Suche nach Atlantis. Genießen Sie mit ihm den alchemistischen Nervenkitzel, dramatische Legenden in historische Realität umzuwandeln, und erleben Sie seine Leidenschaft und Hingabe, während er diese uralte Geschichte auflöst. Ein absolutes Muss für alle, die endlich die Wahrheit wissen wollen."Robert G. Bauval, Bestsellerautor von Die Ursprünge der Sphinx"Eine wertvolle Ergänzung zur Erforschung verlorener Zivilisationen und uralter maritimer Erkundungen. Eine heiße Detektivgeschichte für alle echten Atlantisforscher. Eine wertvolle Ergänzung zur Erforschung verlorener Zivilisationen und uralter maritimer Erkundungen."Andrew Collins, Bestsellerautor von Der Schwan"'Wie wird das alles enden?', fragen sich die Leute. Lassen Sie uns nach Atlantis schauen, um die Antwort zu erhalten. Auf einer Skala von eins bis zehn gebe ich diesem Buch eine 9,95. Es sollte an allen Schulen und Universitäten zur Pflichtlektüre werden. Es wird die Prüfung der Zeit bestehen."Dr. Robert R. Hieronimus, Bestsellerautor von Das Auge und die Pyramide"Der Untergang von Atlantis ist ein umfassend recherchiertes Buch, das die Realität von Atlantis in einem konservativen und wohlüberlegten Ansatz aufgreift. Es verdient, Teil jeder Atlantis-Bibliothek zu sein."David Hatcher Childress, Bestsellerautor von Technologie der Götter"Inmitten von verstaubten Wälzern erstrahlt Der Untergang von Atlan

Anbieter: buecher
Stand: 01.10.2020
Zum Angebot
Der Untergang von Atlantis
25,70 € *
ggf. zzgl. Versand

"Ein Buch, das an allen Schulen und Universitäten zur Pflichtlektüre werden sollte." - Robert R. Hieronimus, Autor und RadiomoderatorMIT ZAHLREICHEN FOTOS UND REGISTER!Alle Kulturen teilen den Mythos einer Großen Flut, die oft mit einem Feuerregen vom Himmel einhergeht. So beginnt der Untergang von Atlantis, das an einem einzigen Tag und in einer Nacht im Meer versank. In der bisher umfassendsten Darstellung, die auf über dreißig Jahren weltweiter Forschung beruht, zeigt der Autor, dass diese Zivilisation die Wurzel aller nachfolgenden menschlichen Kulturen war. Er liefert zweifelsfreie Beweise aus Archäologie, Geologie, Astronomie und alten Überlieferungen, um die Existenz von Atlantis während der Bronzezeit zu untermauern, und er verbindet diese Beweise mit einer atemberaubenden Nachbildung dessen, wie es gewesen sein muss, in den letzten Tagen durch die Straßen von Atlantis zu gehen.Vor unseren Augen entsteht das Porträt eines mächtigen Reiches, das von einer unbändigen Lust nach Reichtum und Macht zersetzt wird. Wir erleben eine erschreckende Entsprechung zur aktuellen Entwicklung unserer eigenen materialistischen Zivilisation.Robert G. Bauval: "Ein Muss für alle, die endlich die Wahrheit wissen wollen."Andrew Collins: "Eine heiße Detektivgeschichte für alle echten Atlantisforscher."Robert R. Hieronimus: "Ein Buch, das an allen Schulen und Universitäten zurPflichtlektüre werden sollte. Es wird die Prüfung der Zeit bestehen."Harte wissenschaftliche Fakten aus Archäologie, Geologie und Astronomie sowie Folklore, Mythen und Kulturgut, gesammelt in mehr als dreißig Jahren persönlicher Forschungsreisen, verweisen alle darauf, dass es einst am Ende des 13. Jahrhunderts vor Christus eine Zivilisation im Atlantik gab, die innerhalb eines Tages und einer Nacht unterging. Der Autor zeigt, welches Leben die Menschen dort führten und wie ihr mächtiges Reich aus Gier nach immer mehr Reichtum und Macht zerstört wurde.FRANK JOSEPH ist ein Weltenbummler und Archäologe, der in mehr als dreißig Büchern immer wieder die Mysterien alter Kontinente untersuchte, besonders von Atlantis und Lemurien. 1993 bis 2007 war er Chefredakteur der angesehenen Zeitschrift Ancient American. Er lebt mit seiner Frau Laura und zwei Katzen am Mississippi, im Norden von Cairo, USA.Das neue Buch des Erfolgsautors von LEMURIEN.Das wohl bedeutendste moderne Werk über ATLANTIS.STIMMEN ZUM BUCH:"Der unerschrockene Weltenbummler, Forscher und Schriftsteller Frank Joseph nimmt den Leser mit auf seiner Suche nach Atlantis. Genießen Sie mit ihm den alchemistischen Nervenkitzel, dramatische Legenden in historische Realität umzuwandeln, und erleben Sie seine Leidenschaft und Hingabe, während er diese uralte Geschichte auflöst. Ein absolutes Muss für alle, die endlich die Wahrheit wissen wollen."Robert G. Bauval, Bestsellerautor von Die Ursprünge der Sphinx"Eine wertvolle Ergänzung zur Erforschung verlorener Zivilisationen und uralter maritimer Erkundungen. Eine heiße Detektivgeschichte für alle echten Atlantisforscher. Eine wertvolle Ergänzung zur Erforschung verlorener Zivilisationen und uralter maritimer Erkundungen."Andrew Collins, Bestsellerautor von Der Schwan"'Wie wird das alles enden?', fragen sich die Leute. Lassen Sie uns nach Atlantis schauen, um die Antwort zu erhalten. Auf einer Skala von eins bis zehn gebe ich diesem Buch eine 9,95. Es sollte an allen Schulen und Universitäten zur Pflichtlektüre werden. Es wird die Prüfung der Zeit bestehen."Dr. Robert R. Hieronimus, Bestsellerautor von Das Auge und die Pyramide"Der Untergang von Atlantis ist ein umfassend recherchiertes Buch, das die Realität von Atlantis in einem konservativen und wohlüberlegten Ansatz aufgreift. Es verdient, Teil jeder Atlantis-Bibliothek zu sein."David Hatcher Childress, Bestsellerautor von Technologie der Götter"Inmitten von verstaubten Wälzern erstrahlt Der Untergang von Atlan

Anbieter: buecher
Stand: 01.10.2020
Zum Angebot
Brehms Leben
19,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Alfred Brehm hat das unsterbliche, epochemachende, kulturgeschichtliche Verdienst, die weitesten Kreise, das ganze Volk für die höhere Tierwelt [ ] gewonnen zu haben. Und das gelang ihm, weil er nicht nur ein weitgereister Sammler, Forscher und Beobachter war, sondern auch ein genialer Tiermaler mit Worten . Brehms Leben ist die packende Biographie des bedeutenden Zoologen und Autors des berühmten Brehms Tierleben , der durch seine Buchreihe die zoologische Literatur revolutionierte und der schon Jahre vor den großen Entdeckern wie Livingston oder Emin Pascha als einer der ersten Europäer an Expeditionen durch Afrika teilnahm. Anschaulich und anekdotenreich schildert Carl W. Neumann die Kämpfe, die Brehm mit potentiellen Geldgebern, Museums- und Institutsleitern ausfocht, seine schicksalhafte Familiengeschichte, vor allem aber die eindrucksvollen Abenteuer auf seinen Forschungsreisen durch Afrika, Skandinavien und Sibirien.

Anbieter: Dodax
Stand: 01.10.2020
Zum Angebot
Der Untergang von Atlantis
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

"Ein Buch, das an allen Schulen und Universitäten zur Pflichtlektüre werden sollte." - Robert R. Hieronimus, Autor und RadiomoderatorMIT ZAHLREICHEN FOTOS UND REGISTER!Alle Kulturen teilen den Mythos einer Großen Flut, die oft mit einem Feuerregen vom Himmel einhergeht. So beginnt der Untergang von Atlantis, das an einem einzigen Tag und in einer Nacht im Meer versank. In der bisher umfassendsten Darstellung, die auf über dreißig Jahren weltweiter Forschung beruht, zeigt der Autor, dass diese Zivilisation die Wurzel aller nachfolgenden menschlichen Kulturen war. Er liefert zweifelsfreie Beweise aus Archäologie, Geologie, Astronomie und alten Überlieferungen, um die Existenz von Atlantis während der Bronzezeit zu untermauern, und er verbindet diese Beweise mit einer atemberaubenden Nachbildung dessen, wie es gewesen sein muss, in den letzten Tagen durch die Straßen von Atlantis zu gehen.Vor unseren Augen entsteht das Porträt eines mächtigen Reiches, das von einer unbändigen Lust nach Reichtum und Macht zersetzt wird. Wir erleben eine erschreckende Entsprechung zur aktuellen Entwicklung unserer eigenen materialistischen Zivilisation.Robert G. Bauval: "Ein Muss für alle, die endlich die Wahrheit wissen wollen."Andrew Collins: "Eine heiße Detektivgeschichte für alle echten Atlantisforscher."Robert R. Hieronimus: "Ein Buch, das an allen Schulen und Universitäten zurPflichtlektüre werden sollte. Es wird die Prüfung der Zeit bestehen."Harte wissenschaftliche Fakten aus Archäologie, Geologie und Astronomie sowie Folklore, Mythen und Kulturgut, gesammelt in mehr als dreißig Jahren persönlicher Forschungsreisen, verweisen alle darauf, dass es einst am Ende des 13. Jahrhunderts vor Christus eine Zivilisation im Atlantik gab, die innerhalb eines Tages und einer Nacht unterging. Der Autor zeigt, welches Leben die Menschen dort führten und wie ihr mächtiges Reich aus Gier nach immer mehr Reichtum und Macht zerstört wurde.FRANK JOSEPH ist ein Weltenbummler und Archäologe, der in mehr als dreißig Büchern immer wieder die Mysterien alter Kontinente untersuchte, besonders von Atlantis und Lemurien. 1993 bis 2007 war er Chefredakteur der angesehenen Zeitschrift Ancient American. Er lebt mit seiner Frau Laura und zwei Katzen am Mississippi, im Norden von Cairo, USA.Das neue Buch des Erfolgsautors von LEMURIEN.Das wohl bedeutendste moderne Werk über ATLANTIS.STIMMEN ZUM BUCH:"Der unerschrockene Weltenbummler, Forscher und Schriftsteller Frank Joseph nimmt den Leser mit auf seiner Suche nach Atlantis. Genießen Sie mit ihm den alchemistischen Nervenkitzel, dramatische Legenden in historische Realität umzuwandeln, und erleben Sie seine Leidenschaft und Hingabe, während er diese uralte Geschichte auflöst. Ein absolutes Muss für alle, die endlich die Wahrheit wissen wollen."Robert G. Bauval, Bestsellerautor von Die Ursprünge der Sphinx"Eine wertvolle Ergänzung zur Erforschung verlorener Zivilisationen und uralter maritimer Erkundungen. Eine heiße Detektivgeschichte für alle echten Atlantisforscher. Eine wertvolle Ergänzung zur Erforschung verlorener Zivilisationen und uralter maritimer Erkundungen."Andrew Collins, Bestsellerautor von Der Schwan"'Wie wird das alles enden?', fragen sich die Leute. Lassen Sie uns nach Atlantis schauen, um die Antwort zu erhalten. Auf einer Skala von eins bis zehn gebe ich diesem Buch eine 9,95. Es sollte an allen Schulen und Universitäten zur Pflichtlektüre werden. Es wird die Prüfung der Zeit bestehen."Dr. Robert R. Hieronimus, Bestsellerautor von Das Auge und die Pyramide"Der Untergang von Atlantis ist ein umfassend recherchiertes Buch, das die Realität von Atlantis in einem konservativen und wohlüberlegten Ansatz aufgreift. Es verdient, Teil jeder Atlantis-Bibliothek zu sein."David Hatcher Childress, Bestsellerautor von Technologie der Götter"Inmitten von verstaubten Wälzern erstrahlt Der Untergang von Atlan

Anbieter: Dodax
Stand: 01.10.2020
Zum Angebot
Das Leben im Boden. Das Edaphon
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit der Neuauflage beider Schriften in einem Band sind die klassischen Arbeiten des großen Naturforschers Raoul H. Francé seit vielen Jahren wieder verfügbar.Raoul H. Francé (1874 - 1943), einer der größten biologischen Forscher, hat die aus Mikroorganismen und größeren Bodentieren, wie Tausendfüßlern und Regenwürmern, bestehenden Lebensgemeinschaften des Bodens entdeckt. Seine lebenslangen Studien am Mikroskop und im Laboratorium und auf weltweiten Forschungsreisen erarbeiteten Erkenntnisse hat er unter anderem in "Das Edaphon" ("Das im Boden Lebende") in wissenschaftlich-allgemeinverständlicher und in "Das Leben im Boden" in erzählender Form, mit vielen Zeichnungen nach der Natur, dargestellt.Diese für alle naturkundlich und landbaulich Interessierten bestimmte Texte in diesem Doppelband, mit den vom Verfasser nach der Natur angefertigten Zeichnungen, beruht auf der unendlich geduldigen Kleinarbeit des Forschers. Nur wer in der Forschung so verankert ist wie R. H. Francé es war, kann es sich erlauben, so allgemeinverständlich, ja fesselnd zu schreiben, ohne jemals den festen Boden unter den Füßen zu verlieren.Diese beiden Schriften bilden nicht nur die Basis für ein Verständnis der großartigen Zusammenhänge der Lebensgemeinschaften intakter Böden, sondern auch die naturkundlichen Grundlagen für eine Bodenbearbeitung ohne Bodenwendung, Bodenbedeckung, Gründüngung und Kompostierung - wichtige Methoden des ökologischen Land- und Gartenbaus.

Anbieter: Dodax
Stand: 01.10.2020
Zum Angebot
Das Leben im Boden/Das Edaphon
28,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Mit der Neuauflage beider Schriften in einem Band sind die klassischen Arbeiten des grossen Naturforschers Raoul H. Francé seit vielen Jahren wieder verfügbar. Raoul H. Francé (1874 – 1943), einer der grössten biologischen Forscher, hat die aus Mikroorganismen und grösseren Bodentieren, wie Tausendfüsslern und Regenwürmern, bestehenden Lebensgemeinschaften des Bodens entdeckt. Seine lebenslangen Studien am Mikroskop und im Laboratorium und auf weltweiten Forschungsreisen erarbeiteten Erkenntnisse hat er unter anderem in „Das Edaphon“ („Das im Boden Lebende“) in wissenschaftlich-allgemeinverständlicher und in „Das Leben im Boden“ in erzählender Form, mit vielen Zeichnungen nach der Natur, dargestellt. Diese für alle naturkundlich und landbaulich Interessierten bestimmte Texte in diesem Doppelband, mit den vom Verfasser nach der Natur angefertigten Zeichnungen, beruht auf der unendlich geduldigen Kleinarbeit des Forschers. Nur wer in der Forschung so verankert ist wie R. H. Francé es war, kann es sich erlauben, so allgemeinverständlich, ja fesselnd zu schreiben, ohne jemals den festen Boden unter den Füssen zu verlieren. Diese beiden Schriften bilden nicht nur die Basis für ein Verständnis der grossartigen Zusammenhänge der Lebensgemeinschaften intakter Böden, sondern auch die naturkundlichen Grundlagen für eine Bodenbearbeitung ohne Bodenwendung, Bodenbedeckung, Gründüngung und Kompostierung – wichtige Methoden des ökologischen Land- und Gartenbaus.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 01.10.2020
Zum Angebot
Brehms Leben – Alfred Edmund Brehm, der Autor v...
38,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

„Alfred Brehm hat das unsterbliche, epochemachende, kulturgeschichtliche Verdienst, die weitesten Kreise, das ganze Volk für die höhere Tierwelt […] gewonnen zu haben. Und das gelang ihm, weil er nicht nur ein weitgereister Sammler, Forscher und Beobachter war, sondern auch ein ‚genialer Tiermaler mit Worten’.“ „Brehms Leben“ ist die packende Biographie des bedeutenden Zoologen und Autors des berühmten „Brehms Tierleben“, der durch seine Buchreihe die zoologische Literatur revolutionierte und der schon Jahre vor den grossen Entdeckern wie Livingston oder Emin Pascha als einer der ersten Europäer an Expeditionen durch Afrika teilnahm. Anschaulich und anekdotenreich schildert Carl W. Neumann die Kämpfe, die Brehm mit potentiellen Geldgebern, Museums- und Institutsleitern ausfocht, seine schicksalhafte Familiengeschichte, vor allem aber die eindrucksvollen Abenteuer auf seinen Forschungsreisen durch Afrika, Skandinavien und Sibirien.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 01.10.2020
Zum Angebot