Angebote zu "Gerald" (17 Treffer)

Kategorien

Shops

Person. Anthropologische, phänomenologische und...
56,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieser Band behandelt den Begriff der Person in anthropologischer, phänomenologischer und analytischer Perspektive. Ausgewiesene Forscher der Philosophie der Person führen darin drei Denkrichtungen zusammen, die in der bisherigen Forschung zum Personbegriff weitestgehend unverbunden nebeneinander stehen. Diese Zusammenführung geschieht in Bezug auf die Themenbereiche "Selbst, Leben und Person", "Die Person in Relation zu Leib und Organismus" und "Die Person in praktischen Zusammenhängen". Das Ziel des Bandes ist, Grundlagen für eine multiperspektivische, integrative Philosophie der Person zu gewinnen und so der zeitgenössischen Debatte zur Personalität einen neuen Impuls zu geben.Mit Beiträgen vonHeike Baranzke, Christian Bermes, Dieter Birnbacher, Thiemo Breyer, Thomas Fuchs, Logi Gunnarsson, Gerald Hartung, Martina Herrmann, Christian Kanzian, Hans-Peter Krüger, Dieter Lohmar, Stefano Micali, Inga Römer, Volker Schürmann, Dieter Sturma, László Tengelyi, Matthias Wunsch und Dan Zahavi.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Festschrift zu Ehren von Christian Kirchner
249,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit der Festschrift für Christian Kirchner sollte ein außergewöhnlicher akademischer Lehrer und Forscher zu seinem 70. Geburtstag geehrt werden, der in seiner die Rechts- und Wirtschaftswissenschaften umfassenden Laufbahn entscheidend zur Entwicklung des modernen Wirtschaftsrechts, insbesondere des Wettbewerbs- sowie des Regulierungsrechts, beigetragen hat. Nach seinem plötzlichen Tod ist das Werk seinem Andenken gewidmet.Für die Festschrift haben zahlreiche renommierte Autoren aus Deutschland sowie unter anderem der Schweiz, den USA und Asien als Freunde, Weggefährten, Schüler und Kollegen Beiträge verfasst, die sich mit Problemen aus den zentralen Arbeitsgebieten des zu Ehrenden wissenschaftlich auseinandersetzen. Schwerpunkte der Beiträge bilden das Wirtschafts- und Gesellschaftsrecht, Kartellrecht, Recht und Ökonomie der Regulierung sowie Institutionenökonomie. Dabei wird meist ein europäischer oder internationaler Bezug hergestellt und häufig eine wirtschaftswissenschaftliche Sichtweise gewählt.Mit Beiträgen von:Anne van Aaken, Jörg Baetge, Harald Baum, Wolfgang Ballwieser, Peter Behrens, Peter Bernholz, Charles B. Blankart, Ralf Boschek, Peter Friedrich Bultmann, Richard Buxbaum, Robert Cooter, Ben Depoorter, Clemens Dölken, Detmar Doering, Martina Eckardt, Thomas Eger, David Ehmke, Andreas Engert, Bruno S. Frey, Alexander Fritzsche, Xujun Gao, Joachim Gassen, Tom Ginsburg, Stefan Grundmann, Philip Hanke, Justus Haucap, Klaus Heine, Klaus-Dirk Henke, Klaus Herkenroth, Claire Hill, Sven Hoeppner, Sibylle Hofer, Karl Homann, Michael Hüther, Lyman Johnson, Peter-J. Jost, Wulf A. Kaal, Helga Kampmann, Thorsten Käseberg, Wolfgang Kerber, Wolfgang Kilian, Günter Knieps, Harald Koch, Jürgen Kühling, Adrian Künzler, Helfried Labrenz, Ilka Lappenküper, Markus May, Thomas Mayen, Brett H. McDonell, Wernhard Möschel, Peter Nobel, Richard Painter, Thomas Raiser, J. Mark Ramseyer, Rudolf Richter, Klaus Richter, Karl Riesenhuber, Jörg Rocholl, Katarina Röpke Zimmermann, Rüdiger von Rosen, Joachim Rückert, Dieter Rückle, Giesela Rühl, Hans-Bernd Schäfer, Oliver Schäfer, Erich Schanze, Matthias Schmidt, Susanne Maria Schmidt, Dieter Schmidtchen, Rainer Schröder, Eberhard Schwark, Andreas Schwartze, Urs Schweizer, Hans-Peter Schwintowski, Peter Sester, Theodor Siegel, Gerald Spindler, Lasse Steiner, Andreas Suchanek, Eiji Takahashi, Jan Thiessen, Thomas S. Ulen, Hanns Ullrich, Roland Vaubel, Gerhard Wagner, Andreas Wiebe, Christine Windbichler, Markus Witzky, Roger Zäch, Daniel Zimmer

Anbieter: Dodax
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Der Krieg um das Schwarze Loch
32,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Wenn etwas in einem Schwarzen Loch verschwindet, geht es dann für immer verloren? Stephen Hawking, der berühmte britische Physiker, und Leonard Susskind, Physiker und Theoretiker aus den USA, gerieten über diese Frage in Streit. Hawking vertrat die These, dass alles, was je von einem Schwarzen Loch verschluckt worden sei, nicht wiederkehren könne. Wäre dem wirklich so, würde das unser ganzes Verständnis des Universums von Grund auf erschüttern, hielten Leonard Susskind und der niederländische Physiker Gerald t'Hoofd dagegen. Mehr als drei Jahrzehnte dauerte der Streit der Wissenschaftler über das Phänomen der Schwarzen Löcher.Leonard Susskinds Buch Der Krieg ums Schwarze Loch ist eine anschauliche, dramatische Expedition durch die Welt der modernen Physik und die galaktischen Weiten. Der weltweit angesehene Forscher erläutert darin, wie aus einer der spannendsten Auseinandersetzungen in der Quantenmechanik ein neues Paradigma, der genauso merkwürdig und revolutionär wie Heisenbergs Unschärferelation ist."Leuchtend und unterhaltsam." The Los Angeles Times

Anbieter: Dodax
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Die AT&S-Story
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein österreichisches Unternehmen prägt seit Jahrzehnten die Hightech-Welt entscheidend mit: Die Geschichte von AT&S - der Austria Technologie & Systemtechnik AG - beweist, dass es in dem kleinen europäischen Land Österreich zukunftsweisendes Know-how gibt, einen Forscher- und Entwicklergeist, der den gesamten Globus erfassen kann.AT&S ist einer der weltweit führenden Leiterplatten-Hersteller - ein Vorzeige-Unternehmen, in dem Menschen mit beispielhafter Konsequenz an ihre Produkte glauben und Visionäre die Zukunft richtig einschätzen. Ob Smartphones, Fahrzeuge, Industrieroboter oder hochkomplexe Instrumente im medizinischen Bereich: AT&S spielt dabei eine globale Rolle und zählt die renommiertesten Marken zu seinen Kunden. Das Hightech-Unternehmen aus der Steiermark war am Aufstieg von Nokia und BlackBerry aktiv beteiligt und ist heute Partner von Apple, BMW, Audi, Mercedes sowie vieler anderer großer Namen.Autor Gerald Reischl verknüpft die Erfolgsstory von AT&S mit einem spannenden Blick hinter die Kulissen der "Mobilen Revolution".

Anbieter: Dodax
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Der Krieg um das Schwarze Loch
46,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Wenn etwas in einem Schwarzen Loch verschwindet, geht es dann für immer verloren? Stephen Hawking, der berühmte britische Physiker, und Leonard Susskind, Physiker und Theoretiker aus den USA, gerieten über diese Frage in Streit. Hawking vertrat die These, dass alles, was je von einem Schwarzen Loch verschluckt worden sei, nicht wiederkehren könne. Wäre dem wirklich so, würde das unser ganzes Verständnis des Universums von Grund auf erschüttern, hielten Leonard Susskind und der niederländische Physiker Gerald t’Hoofd dagegen. Mehr als drei Jahrzehnte dauerte der Streit der Wissenschaftler über das Phänomen der Schwarzen Löcher. Leonard Susskinds Buch Der Krieg ums Schwarze Loch ist eine anschauliche, dramatische Expedition durch die Welt der modernen Physik und die galaktischen Weiten. Der weltweit angesehene Forscher erläutert darin, wie aus einer der spannendsten Auseinandersetzungen in der Quantenmechanik ein neues Paradigma, der genauso merkwürdig und revolutionär wie Heisenbergs Unschärferelation ist. „Leuchtend und unterhaltsam.“ The Los Angeles Times

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Curare. Zeitschrift für Ethnomedizin und transk...
51,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

***Editorial -- Ulrike Kluge: Georges Devereux: Ein Wegbereiter der Transkulturellen Psychiatrie auf einer Reise zwischen den wissenschaftlichen Welten. Editorial ***Beiträge zum 100. Geburtstag von Georges Devereux (*13. September 1908) -- Dieter H. Friessem: Devereux und die Psychiatrie. Gedanken beim Wiederlesen von 'Angst und Methode' (Reprint aus Curare-Sonderband 2/1984, Georges Devereux zum 75. Geburtstag. Eine Festschrift) -- Peter Möhring: Ein Beitrag zur Psychoanalytischen Anthropologie der Angst, 'Angst und Methode in den Verhaltenswissenschaften' von Georges Devereux eingedenk -- Volker Friedrich & Gerald Schlecht: Das Geheimnis des Himba-Hirten M. Eine ethnopsychoanalytische Fallgeschichte aus Namibia. Teil I: Kontext, Begegnungen und Gesprächsprotokolle (V. Friedrich); Teil II: Bemerkungen zum Fallbericht von V. Friedrich unter Rückgriff auf Gedanken von Georges Devereux (G. Schlecht) -- Wolfgang Schreiber: Die Aktualität von Georges Devereux für die heutige Suchttherapie – Fallstudien -- Ronny Krüger & Ulrike Kluge: Untergang einer Kultur? Oder: Was ist eigentlich aus der DDR geworden? Anmerkungen zur deutsch-deutschen kulturellen Entwicklung nach der 'Wende' ***Beiträge zur Transkulturellen Psychotherapie im interdisziplinären Arbeitsfeld Kultur, Medizin und Psychologie – 30 Jahre Transkulturelle Psychiatrie in der Zeitschrift Curare -- Bernd Rieken: Wertvorstellungen der Aufklärung und Romantik als ideengeschichtliche Grundlagen der Psychoanalyse -- M. Bilgin Saydam: Imitation oder Integration: Westliche Psychotherapie für die türkische Psyche? -- Eckhardt Koch: Wolfgang M. Pfeiffer zum 90sten Geburtstag -- Ein persönlicher Reisebericht (1957) von Wolfgang M. Pfeiffer über seine psychiatrische Tätigkeit in Patjet, Java, Indonesien 1957 (bearbeitet von Eckhardt Koch) -- Dieter H. Friessem: Emil Kraepelin und die vergleichende Psychiatrie. Marginalien zu einer Wiederveröffentlichung [Kraepelin 1904: Vergleichende Psychiatrie, hier Faksimile-Nachdruck. Curare 3(1980)4] -- Emy Koën: Krankheitskonzepte und Krankheitsverhalten in der Türkei und bei Migrantinnen in Deutschland: Ein Vergleich. [Reprint aus Krankheit und Migration in Europa. Curare 9(1986)2] -- Ekkehard Schröder: Anmerkungen zur Geburt der deutsch-sprachigen Transkulturellen Psychiatrie zwischen Freud und Marx in den 1960er und 1970er Jahren [mit integriertem Reprint des Nachrufs auf E.D. Wittkower von W. Jilek, Curare 6(1983)1] ***Dokumentationen -- 30 Jahre Curare: Dokumentation ausgewählte Titelseiten V (Transkulturelle Psychiatrie): Emil Kraepelin – Arzt und Forscher [Reprint Curare 3(1980)4] // Schwerpunktheft: Krankheit und Migration in Europa. Zeichnung von I. Tuncay [Reprint Curare 9(1986)2] // A Descent into African Psychiatry. Anmerkung der Redaktion [Reprint Curare 12(1989)3-4] // Zum Titelbild: Touristen-Trance im Senegal [Reprint Curare Vol. 13(1990)2] // Emuron Losinyono erklärt das Prinzip des Sandalenorakels [Reprint Curare 7(1984)4] -- 30 Jahre Transkulturelle Psychiatrie und Psychotherapie in Curare. Zeitschrift für Ethnomedizin und Transkulturelle Psychiatrie (1978 – 2007) -- Transkulturellen Psychiatrie und Psychotherapie in Ethnomedizin. Zeitschrift für interdisziplinäre Forschung / Ethnomedicine. Journal for Interdisciplinary Research I(1971/72) – VII(1981/82) ***Berichte / Reports -- Hans-Jörg Assion: SektionTranskulturelle Psychiatrie der AEP. Bericht über das Treffen in Lissabon im Januar 2009 -- Christian Postert: Bericht über den II. Weltkongress der (trans)kulturellen Psychiatrie in Norcia, Italien, September 2009 -- Ruth Kutalek: 'Medical Anthropology at the Intersections: Celebrating 50 Years of Interdisciplinarity.' An International Conference of the Society for Medical Anthropology of the AAA, Sept. 24–27, 2009, Yale University -- Assia Maria Harwazinski: Bericht zum Wiener ImPulsTanz-Festival 2009. Neuer Schwerpunkt 'Tanzmedizin' ***Buchbeprechungen / Book Reviews -- Josef Drexler 2009. Öko-Kosmologie - Die vielstimmige Widersprüchlichkeit Indioamerikas. Ressourcenkrisenmanagement am Beispiel der Nasa (Paez) von Tierradentro, Kolumbien. -- Theda Borde & David Matthias (Hg

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Reischl, G: AT&S-Story
33,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Ein österreichisches Unternehmen prägt seit Jahrzehnten die Hightech-Welt entscheidend mit: Die Geschichte von AT&S – der Austria Technologie & Systemtechnik AG – beweist, dass es in dem kleinen europäischen Land Österreich zukunftsweisendes Know-how gibt, einen Forscher- und Entwicklergeist, der den gesamten Globus erfassen kann. AT&S ist einer der weltweit führenden Leiterplatten-Hersteller – ein Vorzeige-Unternehmen, in dem Menschen mit beispielhafter Konsequenz an ihre Produkte glauben und Visionäre die Zukunft richtig einschätzen. Ob Smartphones, Fahrzeuge, Industrieroboter oder hochkomplexe Instrumente im medizinischen Bereich: AT&S spielt dabei eine globale Rolle und zählt die renommiertesten Marken zu seinen Kunden. Das Hightech-Unternehmen aus der Steiermark war am Aufstieg von Nokia und BlackBerry aktiv beteiligt und ist heute Partner von Apple, BMW, Audi, Mercedes sowie vieler anderer grosser Namen. Autor Gerald Reischl verknüpft die Erfolgsstory von AT&S mit einem spannenden Blick hinter die Kulissen der ”Mobilen Revolution“.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Montezumas Goldschatz
3,50 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Martin Haller Entdecker - Forscher - Abenteurer Band 2 von Alfred Wallon Der Umfang dieses Buchs entspricht 120 Taschenbuchseiten. Professor Gerald Carney und seine Tochter Melissa sind zu einer wissenschaftlichen Expedition in den Süden Mexikos aufgebrochen. Der Professor sucht nach dem legendären Goldschatz des Aztekenfürsten Montezuma. Martin Haller, Peter Jacobs und deren Gefährte Chidi sollen den Professor und seine Tochter auf dieser Reise begleiten. Schon bevor die drei Freunde mit dem Professor zusammentreffen, werden sie Zeuge eines Überfalls von mexikanischen Banditen ,die ihren gefangenen Kumpan aus einem Zug befreien wollen. Haller und seine Gefährten können das gerade noch verhindern. Sie ahnen jedoch nicht, dass sie diesen Banditen in der abgelegenen Bergregion wenige Tage später erneut begegnen werden - und deren Anführer hat mit den Abenteurern noch eine Rechnung offen ... 1930: MARTIN HALLER - ENTDECKER - FORSCHER - ABENTEURER - Romane aus einer Zeit, als es noch viele unentdeckte Regionen auf der Weltkarte gab. Spannung und Abenteuer pur - geschrieben von Alfred Wallon

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Intuition
10,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Warum schichtet der Börsenspekulant George Soros seine Anlagen um, wenn er seinen Rücken spürt? Weshalb erkennen wir den Partner fürs Leben häufig schon nach wenigen Minuten? Wieso ist der erste Zug, der erfahrenen Schachspielern in den Sinn kommt, meist der beste? Oft kommt der Impuls für unser Handeln scheinbar aus dem Nichts. Wir folgen unserer Intuition. Für seriöse Forscher gehörte dieses «gefühlte Wissen» lange in den Bereich der Esoterik. Doch seit einigen Jahren nimmt eine neue Generation von Psychologen, Medizinern und Neurowissenschaftlern die Intuition ernst. Sie entschlüsselt, welche unbewussten Prozesse im Gehirn ablaufen, wenn sich ein Mensch entscheidet. Gerald Traufetter berichtet in diesem Buch über die Ergebnisse der neuesten Forschungen - anschaulich, unterhaltsam und höchst informativ. Denn Intuition lässt sich lernen, und wer sie richtig einsetzen möchte, muss wissen, wann er ihr trauen kann - und wann nicht.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot