Angebote zu "Himmlers" (15 Treffer)

Kategorien

Shops

Himmlers Forscher
46,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Himmlers Forscher ab 46.9 € als gebundene Ausgabe: Wehrwissenschaft und Medizinverbrechen im Ahnenerbe der SS. Auflage 2014. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Geschichte,

Anbieter: hugendubel
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Himmlers Forscher
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Himmlers Forscher ab 29.9 € als Taschenbuch: Wehrwissenschaft und Medizinverbrechen im Ahnenerbe der SS. durchgesehene Ausg. 2020. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Geschichte,

Anbieter: hugendubel
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Reitzenstein:Himmlers Forscher
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 11.11.2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Himmlers Forscher, Titelzusatz: Wehrwissenschaft und Medizinverbrechen im 'Ahnenerbe' der SS, Auflage: 2. Auflage von 1920 // 2. durchgesehene Auflage, Autor: Reitzenstein, Julien, Verlag: Schoeningh Ferdinand GmbH // Verlag Ferdinand Sch”ningh, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Endlösung // Holocaust // Judenverfolgung // Shoah // Medizin // Geschichte // Wissenschaftsgeschichte // Naturwissenschaften // Deutschland // Erste Hälfte 20. Jahrhundert // 1900 bis 1950 n. Chr // Geschichte der Medizin, Rubrik: Geschichte // 20. Jahrhundert, Seiten: 426, Abbildungen: 21 s/w Abbildungen,3 s/w Grafiken, Gewicht: 725 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Reitzenstein:Himmlers Forscher
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 11.11.2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Himmlers Forscher, Titelzusatz: Wehrwissenschaft und Medizinverbrechen im 'Ahnenerbe' der SS, Auflage: 2. Auflage von 2019 // durchgesehene Ausg. 2020, Autor: Reitzenstein, Julien Wilhelm von, Verlag: Schoeningh Ferdinand GmbH // Verlag Ferdinand Schöningh, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Endlösung // Holocaust // Judenverfolgung // Shoah // Medizin // Geschichte // SS // Waffen SS // Wissenschaftsgeschichte // Naturwissenschaften // Deutschland // Erste Hälfte 20. Jahrhundert // 1900 bis 1950 n. Chr // Geschichte der Medizin, Rubrik: Geschichte // 20. Jahrhundert, Seiten: 426, Abbildungen: 21 s/w Abbildungen,3 s/w Grafiken, Gewicht: 725 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Reitzenstein:Himmlers Forscher
30,46 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 11.11.2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Himmlers Forscher, Titelzusatz: Wehrwissenschaft und Medizinverbrechen im 'Ahnenerbe' der SS, Auflage: 2. Auflage von 2019 // durchgesehene Ausg. 2020, Autor: Reitzenstein, Julien Wilhelm von, Verlag: Schoeningh Ferdinand GmbH // Verlag Ferdinand Sch”ningh, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Endlösung // Holocaust // Judenverfolgung // Shoah // Medizin // Geschichte // SS // Waffen SS // Wissenschaftsgeschichte // Naturwissenschaften // Deutschland // Erste Hälfte 20. Jahrhundert // 1900 bis 1950 n. Chr // Geschichte der Medizin, Rubrik: Geschichte // 20. Jahrhundert, Seiten: 426, Abbildungen: 21 s/w Abbildungen,3 s/w Grafiken, Gewicht: 725 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Himmlers Forscher
48,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Nürnberger Ärzteprozess wurde Wolfram Sievers für die unter seiner Verantwortung im Institut für wehrwissenschaftliche Zweckforschung begangenen Medizinverbrechen zum Tode verurteilt. Nun liegt erstmals eine Gesamtdarstellung dieser zum "Ahnenerbe" der SS gehörenden Einrichtung vor.Nahezu ausschließlich auf der Grundlage von Archivquellen aus aller Welt rekonstruiert der Autor die Arbeit aller Bereiche des Instituts für wehrwissenschaftliche Zweckforschung. Dabei werden nicht nur bisher unbekannte Abteilungen vorgestellt, sondern auch zahlreiche weitere neue Erkenntnisse präsentiert: Die bislang ungeklärte Identität der Opfer von Kampfstoff-Versuchen wird ebenso aufgedeckt wie die Beteiligung des Instituts an der Entwicklung von B- und C-Waffen oder die Aneignung von Immobilien teils prominenter Vorbesitzer. Das akribisch recherchierte Buch führt in die Welt der SS-Forscher und ihrer Zielsetzungen. Gleichzeitig wird ein plastisches Beispiel dafür gegeben, wie es einem ehrgeizigen und opportunistischen Wissenschaftsmanager durch die Kooperation mit Himmler gelang, dass sein Forschungsinstitut noch in der Endphase des Krieges weiter expandieren konnte.

Anbieter: buecher
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Himmlers Forscher
46,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Nürnberger Ärzteprozess wurde Wolfram Sievers für die unter seiner Verantwortung im Institut für wehrwissenschaftliche Zweckforschung begangenen Medizinverbrechen zum Tode verurteilt. Nun liegt erstmals eine Gesamtdarstellung dieser zum "Ahnenerbe" der SS gehörenden Einrichtung vor.Nahezu ausschließlich auf der Grundlage von Archivquellen aus aller Welt rekonstruiert der Autor die Arbeit aller Bereiche des Instituts für wehrwissenschaftliche Zweckforschung. Dabei werden nicht nur bisher unbekannte Abteilungen vorgestellt, sondern auch zahlreiche weitere neue Erkenntnisse präsentiert: Die bislang ungeklärte Identität der Opfer von Kampfstoff-Versuchen wird ebenso aufgedeckt wie die Beteiligung des Instituts an der Entwicklung von B- und C-Waffen oder die Aneignung von Immobilien teils prominenter Vorbesitzer. Das akribisch recherchierte Buch führt in die Welt der SS-Forscher und ihrer Zielsetzungen. Gleichzeitig wird ein plastisches Beispiel dafür gegeben, wie es einem ehrgeizigen und opportunistischen Wissenschaftsmanager durch die Kooperation mit Himmler gelang, dass sein Forschungsinstitut noch in der Endphase des Krieges weiter expandieren konnte.

Anbieter: buecher
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Himmlers Waffenforscher
37,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Weitgehend unbekannt sind die Bemühungen des Reichsführers SS Heinrich Himmler und seiner schwarzen Führungsriege, für die Ausrüstung der SS-Truppen sowie für diverse subversive, geheimdienstliche Zwecke - vorbei am Heereswaffenamt - eine eigene wissenschaftlich-technische Forschung und Entwicklung zu betreiben. Dieses Buch befasst sich, stets auf der Grundlage vieler, bislang nicht veröffentlichter Dokumente sowie anderer Belege, erstmals ausführlich damit. Es enthüllt die Ziele und Mechanismen der SS-Waffenforschung, beschreibt die Einrichtungen, z.B. Versuchsanstalt für Strahltriebwerke Großendorf, Technische SS-und Polizeiakademie Brünn, und die von ihnen verfolgten Projekte auf Gebieten wie Hohlladungsgeschosse, Sprengstoffe, Pulver, Infanterieminen, Raketenwerfer, Brand- und Kampfstoffe oder Nachrichtentechnik. Es benennt die zuständigen SS-Führer und SS-Forscher sowie die sonst einbezogenen Wissenschaftler und analysiert die erzielten Ergebnisse. Breiten Raum nimmt der Missbrauch von Häftlingen ein, die gezwungen waren, in verschiedenen KZ für die SS zu forschen bzw. die das Opfer verbrecherischer Versuche wurden. Zu zahlreichen Tätern und den mit ihnen kooperierenden Personen wird offen gelegt, wie sie das Kriegsende nahezu unbeschadet überstanden, ihre SS-Tätigkeit verschwiegen oder bagatelliserten und eine neue Karriere starteten. Die Befunde dieses Buches sind Anlass, die Person Himmlers in Hinblick auf seinen technischen Sachverstand neu zu überdenken; ebenso die Gefährlichkeit der SS, falls sie ihre weitgesteckten, mörderischen Ziele hätte verwirklichen können.

Anbieter: buecher
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Himmlers Waffenforscher
36,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Weitgehend unbekannt sind die Bemühungen des Reichsführers SS Heinrich Himmler und seiner schwarzen Führungsriege, für die Ausrüstung der SS-Truppen sowie für diverse subversive, geheimdienstliche Zwecke - vorbei am Heereswaffenamt - eine eigene wissenschaftlich-technische Forschung und Entwicklung zu betreiben. Dieses Buch befasst sich, stets auf der Grundlage vieler, bislang nicht veröffentlichter Dokumente sowie anderer Belege, erstmals ausführlich damit. Es enthüllt die Ziele und Mechanismen der SS-Waffenforschung, beschreibt die Einrichtungen, z.B. Versuchsanstalt für Strahltriebwerke Großendorf, Technische SS-und Polizeiakademie Brünn, und die von ihnen verfolgten Projekte auf Gebieten wie Hohlladungsgeschosse, Sprengstoffe, Pulver, Infanterieminen, Raketenwerfer, Brand- und Kampfstoffe oder Nachrichtentechnik. Es benennt die zuständigen SS-Führer und SS-Forscher sowie die sonst einbezogenen Wissenschaftler und analysiert die erzielten Ergebnisse. Breiten Raum nimmt der Missbrauch von Häftlingen ein, die gezwungen waren, in verschiedenen KZ für die SS zu forschen bzw. die das Opfer verbrecherischer Versuche wurden. Zu zahlreichen Tätern und den mit ihnen kooperierenden Personen wird offen gelegt, wie sie das Kriegsende nahezu unbeschadet überstanden, ihre SS-Tätigkeit verschwiegen oder bagatelliserten und eine neue Karriere starteten. Die Befunde dieses Buches sind Anlass, die Person Himmlers in Hinblick auf seinen technischen Sachverstand neu zu überdenken; ebenso die Gefährlichkeit der SS, falls sie ihre weitgesteckten, mörderischen Ziele hätte verwirklichen können.

Anbieter: buecher
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe