Angebote zu "Studieren" (138 Treffer)

Studieren und Forschen mit Kind - Vereinbarkeit...
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studieren und Forschen mit Kind - Vereinbarkeit von Familie und Studium:Modellprojekt Universität Gießen Akademische Schriftenreihe Aleksandra Szymczyk

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 04.09.2019
Zum Angebot
Experimentelle Studien über die Distanzeffekte ...
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Experimentelle Studien über die Distanzeffekte in bestrahlten vielzelligen Organismen. Die Anwendung radioaktiver Isotope in der chemischen Forschung:Auflage 1959 Fréderic Ludwig

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 04.09.2019
Zum Angebot
forsch forscher am forschen als Buch von Christ...
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

forsch forscher am forschen:Ein Schulheft für forschendes Lernen und Studieren. - Christine Heil/ Sabine Sutter

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 04.09.2019
Zum Angebot
Forumtheater, szenisches Forschen und Soziale A...
62,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Forumtheater, eine weltweit verbreitete, interaktive und politisch-partizipative Theaterform, wird in dieser umfassenden Studie in Bezug zu Themen- und Handlungsfeldern einer Sozialen Arbeit gesetzt, die am kulturellen Mandat, an Menschenrechten, Empowerment, Partizipation und politischer Einmischung orientiert ist. Vielfältige konzeptionelle und theoretische Verbindungen des Forumtheaters zu aktuellen Diskursen der Sozialen Arbeit, der Theaterpädagogik und der sozialen Kulturarbeit bilden eine Grundlage für drei Fallstudien, in denen Verläufe, Verfahrens- und Anwendungsweisen von Forumtheaterprojekten anschaulich dargestellt und ihren vielschichtigen persönlichen, sozialen und politischen Wirkungsweisen empirisch beschrieben und analysiert werden. Erstmalig wird Forumtheater methodisch und methodologisch als szenisches Forschungsverfahren im Kontext einer kritisch-lebensweltlichen Sozialen Arbeit positioniert und mit Konzeptionen einer partizipativen Sozialforschung und performativen Ethnografie verbunden.

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
Geometrische Aktivitäten und Gespräche von Kind...
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Geometrische Aktivitäten und Gespräche von Kindern im Blick qualitativen Forschens:Mehrperspektivische Ergebnisse aus den Projekten erStMaL und MaKreKi Empirische Studien zur Didaktik der Mathematik

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 04.09.2019
Zum Angebot
Studien über Hysterie
10,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die ´Studien über Hysterie´ (1895) sind sozusagen das Keimbuch der Psychoanalyse. Zwar waren das eigentlich psychoanalytische Behandlungsverfahren des freien Einfalls und die Theorie der Verdrängung noch nicht entwickelt - Fortschritte, die Freud erst später, nach der Trennung von Breuer, vollzog -, aber die Keime zu diesen Neuerungen sind in den Studien leicht zu entdecken. Mittels der sogenannten ´´kathartischen Methode´´ hatten beide Autoren revolutionäre Einblicke in den Zusammenhang zwischen Lebensgeschichte und neurotischem Krankheitsgeschehen gewonnen und erstmals das theoretisch wie therapeutisch überragend wichtige Phänomen der Übertragung erkannt. An-hand berühmter Krankengeschichten - Anna O., Emmy v. N., Katharina u. a. -, von denen Freud selbst meinte, sie läsen sich wie Novellen, kann der Leser die Arbeit der beiden Forscher Schritt für Schritt nachvollziehen. Der renommierte Hysterie-Forscher Stavros Mentzos schildert in seiner Einlei-tung, wie der Begriff der Hysterie sich in den mehr als hundert Jahren, die seit Erscheinen der Studien vergangen sind, allmählich zur Beschreibung eines bestimmten, um ödipale Konflikte zentrierten Krankheitsbildes verengte und mit dem Verschwinden dieses Bildes unbrauchbar zu werden drohte. Mentzos plädiert dafür, ´´Hysterie´´ nicht als ein nosologisches Etikett, sondern als Bezeichnung einer nach wie vor weit verbreiteten spezifischen Art der Konfliktverarbeitung zu benutzen, eben jener theatralischen unbewußten Inszenierungen, die schon im Altertum aufgefallen waren. Aus diesem Blickwinkel gelesen, erweist sich die in den ´Studien´ von Breuer und Freud vertretene Hysterie-Auffassung als staunenswert modern.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.09.2019
Zum Angebot
Lenz-Studien
24,00 € *
ggf. zzgl. Versand

In diesem Buch sind ausgewählte Aufsätze zu Jakob Michael Reinhold Lenz in überarbeiteter Form zusammengefasst und durch neue Studien ergänzt. Literaturgeschichtliche Zusammenhänge (Aufklärung, Sturm und Drang) werden ebenso ausführlich diskutiert wie verschiedene Aspekte zum Werk. Neue Überlegungen und Thesen werden in mikrologischen Lektüren vorgestellt. Behandelt werden u.a. »Die Anmerkungen übers Theater«, »Der Hofmeister«, »Die Soldaten« und »Pandämonium Germanikum«. Matthias Luserke lehrt Neuere deutsche Literaturwissenschaft an der Technischen Universität Darmstadt. Er ist Mitherausgeber des Lenz-Jahrbuchs/Sturm und Drang Studien und ausgewiesener Lenz-Forscher. Seine wissenschaftlichen Interessen reichen von der Literatur des Mittelalters bis zur Gegenwart. Zuletzt sind von ihm erschienen: »Der junge Goethe« (1999) und »Schule erzählt. Literarische Spiegelbilder im 19. und 20. Jahrhundert« (1999).

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
Studieren in Frankreich und Deutschland
10,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Trotz der Annäherung der europäischen Universitätsstrukturen bleiben unterschiedliche akademische Lehr- und Lernkulturen bestehen, die sich in den einzelnen Ländern im Zuge des Modernisierungsprozesses seit Ende des 18. Jahrhunderts ausgebildet haben. Mit diesen Unterschieden sind Studierende, Lehrende und Forscher konfrontiert, wenn sie einen Teil ihrer Karriere in einem anderen Land absolvieren. In diesem interkulturellen Studienführer wird das implizite Funktions- und Regelwerk der französischen und deutschen Universitäten in ihren jeweiligen Wert- und Normgrundlagen zur Sprache gebracht. Die Elemente der einen universitären Kultur werden mit den Begriffen der anderen erklärt, um sie für den jeweils Anderen verstehbar zu machen. Besonders beobachtet werden die Typologie der Lehrveranstaltungen, der Prüfungen und der damit in Zusammenhang stehenden Übungen bzw. auch Bewertungen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
Vaxxed
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

VAXXED ist eine umstrittene Dokumentation über die Geschichte des vermeintlichen Whistleblowers Dr. William Thompson, der als Insider einen Skandal in der amerikanischen Gesundheitsbehörde CDC aufgedeckt haben soll. Diese untersuchte 2004 einen möglichen Zusammenhang zwischen Mehrfachimpfungen und dem Entstehen von Autismus. Als die statistischen Daten der Studie tatsächlich alarmierende Ergebnisse aufzeigten, manipulierte das CDC die Zahlen, um die Ungefährlichkeit der Impfungen zu belegen.

Anbieter: Maxdome
Stand: 29.07.2019
Zum Angebot